Einkaufstipps - Minirocker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

as muß ich alles kaufen?

Als erstes muß natürlich etwas zu Fressen her :

B.A.R.F. in kleinen Portionen
Ein Welpe mit 3 kg (ca. mit 10 Wochen) benötigt ca. 145g Fleisch/Tag
+40 Gramm Gemüse/Kartoffel + 1 TL Öl + 1 Msp. Mineralien
Man kann also gut für 3 Monate bestellen.
Da dieser Shop auch Trockeneis mit in das Paket legt, kommt es sicher an, auch ohne Express-Lieferung.

 In diesem Barf "Carnivor" ist schon fast alles drin :) - www.Frostfutter.de (liefern immer erst in der darauffolgenden Woche aus!!!)
Einfach die Packung im Kühlschrank oder Vorratskammer auftauen lassen und gekühlt gelagert in max. 3 Tagen verbrauchen.
Lachs und Wild erstmal nicht füttern, da es die Kleinen noch nicht gut vertragen.
Diese Fleischpakete sind alle gewolft. Bis auf Ente kann man die Kilopakete bestellen, da es in 500g Päckchen kommt.
Mit ca. 1/2 Jahr (wenn sie das Futter nicht mehr runterschlingen)
kann man langsam anfangen und auch mal Hühnerhälse anbieten.
Dadurch werden die Zähne gut gereinigt beim Knabbern (und Kalziumliferant).

Das Gemüse selber kochen oder hier bestellen:
 von VetConcept und häksle es mit dem Minimixer vor dem Einweichen klein
(kann auch nach dem Einwichen püriert werden).
Oder die Flocken "Rübenmix" von Lunderland Zusammensetzung:
Kartoffel, Pastinake, Gehaltsrübe, Mohrrübe, Steckrübe, Zucchini, Kürbis, Sellerie)
wobei die Karottenschnitzel leider nicht mit verdaut werden, 
weil sie zu groß für den Hundemagen sind.

3x/Woche diese Alge  zufüttern (deckt Bedraf an Jod).

Mineralien bekommt Ihr von mir mit (Multiplasan für Tiere).

Gute Öle dazu sind Leinenöl, Lachsöl (sehr gut, wenn man noch keinen Fisch füttert), 
1 Tropfen Schwarzkümmelöl (wirkt gut gegen Zecken) Kürbiskernöl, Nachtkerzenöl, Olivenöl, Diestelöl,...
  Das ist die Grundausstattung.

WENN man möchte kann man noch tolle Zusätze alternativ bzw. abwechselnd zu den Multiplasan Mineralien füttern wie:
Lunderland-Grünlippmuschelpulver  gut für Knochen + Gelenke
und alle anderen Zusätze auf dieser Seite (bis auf Knoblauch, dies ist giftig für Hunde)

Kaustangen etc. würde ich erstmal gar nicht füttern, da die Mäuse davon oft Durchfall bekommen.
Auch erst mit ca. 5-6 Monaten. Alternativ frische Rindeknochen mit Fleisch oder gekühlte Karotten zum Knabbern bei Zahnungsschmerzen.


iegeplätze sind sehr wichtig. Vor allem Plätze, wo der Hund IMMER in Ruhe gelassen wird. 
Eine Transportbox kann man auch super im Hause stehen haben, der Hund wird es lieben. 
Eine Box ist wie eine Höhle, in der der Hund sich sicher fühlt! 
Die Tür bleibt natürlich bis zur Vollendung des Boxentrainings immer offen!

Dieses Körbchen lieben sie alle, ob groß oder klein (kleinste Größe reicht aus)

Hundetransportbox für einen Hund  (kleinste Größe reicht aus)

Tolle Leinen gibt es hier bei Hundeleinen.de 
Das sind tolle Leinen für Hundeplatz und Training. Ich habe mir vor 3 Jahren davon welche mit kleinem Verschluss gekauft, 
nutze sie ständig und sie hält und hält und der Preis ist TOP!!
Zur Ausbildung sollte man eine 3 Meter lange Fettlederleine nehmen.
Einfach mal dort anrfen und beraten lassen, die sind sehr nett!
Das passende Geschirr gibt es von mir (Wolters Geschirr Professional, Curlie o.ä.)

Und natürlich etwas Spielzeug nach Wahl 
(Dieser Igel von Trixie ist immer heiß begehrt, hält aber nicht lange...also gleich mehrmals bestellen :)).
Bei Bitiba.de gibt es tolle Sachen unter Katzenspielzeug...Tunnel, kleineres Spielzeug, Häuser, Kuschelhöhlen,...




      Welpenfibel         


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü